Technische Daten

Überblick

Der ubisys Zigbee Network Manager ist eine Inbetriebnahme- und Diagnoselösung (Zigbee Commissioning Software) und kann für die Erstinbetriebnahme verwendet werden, wenn noch kein Gateway installiert worden ist (z.B. in der Rohbauphase), aber beispielsweise schon Zigbee-Geräte geprüft und Verknüpfungen hergestellt werden sollen.

Hinweis: Um eine Anlage mit Gateway in Betrieb zu nehmen, wird weder der Network Manager noch der Zigbee/USB Adapter U1 benötigt.

Der Network Manager ist kompatibel mit Zigbee-Produkten anderer Hersteller. So können Sie ihn beispielsweise verwenden, um Philips hue LED-Lampen aus einem Starterset auf Werkseinstellungen zurückzusetzen und in Ihr ubisys Home Automation Netzwerk zu integrieren. Die Integration erfolgt dabei auf Zigbee-Ebene, d.h. ohne Umweg über die hue Bridge. Sie können aber auch Lampen aus verschiedenen Startersets mischen und so auch eine ausgefallene hue Bridge austauschen. Der Rückweg ist ebenfalls möglich; so können Sie die hue aus einem Home Automation Netzwerk wieder mit einer hue Bridge verbinden, um die neuste Firmware auf Ihre hue Lampen zu übertragen.
Hersteller von Zigbee-Geräten können den Network Manager nutzen, um Geräte zu testen oder Voreinstellungen vorzunehmen. Dabei kann der Zigbee/USB Adapter U1 als Coordinator und Trust Center ein Zigbee Netzwerk erstellen, oder als Router einem bestehenden Zigbee-Netzwerk beitreten. Sie benötigen den ubisys U1 Zigbee/USB Stick (Artikelnummer 9072) sowie ein Notebook oder Tablet mit einer 32- oder 64-Bit Version von Windows XP/Vista/7/8 oder Windows Server 2003 (R2), 2008 (R2) oder 2012 (R2). Herstellern von Zigbee-Geräten, Lösungsanbietern und Systemintegratoren können wir OEM-Versionen mit angepaßtem Funktionsumfang anbieten.


Art.-Nr.

1113


Preis

€ 238,- inkl. 19% MwSt. (Unternehmensweite Lizenz)


Unterstützte Funktionsgruppen
(Zigbee Cluster)

Unterstützte Funktionsgruppen (Zigbee Cluster)

Netzwerkfunktionen
  • Suche nach Zigbee Netzwerken
  • Neues Netzwerk erstellen
  • Bestehendem Netzwerk beitreten
  • Netzwerk verlassen
  • Übersicht über Kanalauslastung
Management (ZDO/ZDP)
  • Netzwerk erkunden
  • Addressauflösung
  • Netzwerk öffnen/schließen
  • Verknüpfungen erstellen/aufheben
  • Berichtseinstellungen abfragen
  • Gerät aus Netzwerk entfernen
Basisfunktionen (Basic Cluster)
  • Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  • Hersteller, Modell, Herstellungsdatum
  • Bezeichnung
  • Installationsort
  • Umgebung
Identifizierung (Identify Cluster)
  • Gerät zu erkennen geben lassen
Gruppen (Groups Cluster)
  • Gerät einer Gruppe hinzufügen
  • Gerät aus einer Gruppe entfernen
  • Gruppenzugehörigkeit anzeigen
Szenen (Scenes Cluster)
  • Anzahl der gespeicherten Szenen
  • Künftige Version: Szenen bearbeiten
Schalten (On/off Cluster)
  • Einschalten
  • Ausschalten
  • Umschalten
  • Schaltzustand abfragen
Stufe (Level-Control Cluster)
  • Bestimmte Stufe anfahren
  • Herauf-/herunterfahren
  • Anhalten
  • Stufe abfragen
Farbe (Color-Control Cluster)
  • Bestimmte Farbe einstellen
  • Eingestellte Farbe abfragen
Jalousiesteuerung (Window Covering Cluster)
  • Hochfahren bis Endanschlag
  • Herunterfahren bis Endanschlag
  • Stoppen
  • Bestimmte Höhe anfahren (absolut, prozentual)
  • Lammellenwinkel einstellen (absolut, prozentual)
  • Parametrieren der Verfahrwege
  • Kalibrierung (nur ubisys Geräte)
Verbrauchszähler (Metering Cluster)
  • Gesamtverbrauch
  • Gesamtertrag
  • Momentanleistung (aufgenommen)
  • Momentanleistung (abgegeben)
Thermostat (Thermostat Cluster)
  • Raum- und Außentemperatur abfragen
  • Präsenzstatus abfragen
  • Temperaturbereiche der Heiz- und Kühlregler abfragen
  • Einschränkungen der Sollwertbereiche abfragen und festlegen
  • Interne oder externe Sensoren für Regelkreise auswählen
  • Sollwerte für Heiz- und Kühlregler abfragen und einstellen im Präsenzfall und bei Abwesenheit
Temperaturmessung
(Temperature Measurement Cluster)
  • Messwert
  • Messbereich
  • Toleranz
Elektrische Messwerte
(Electrical Measurement Cluster)
  • Spannung
  • Strom
  • Frequenz
  • Phasenwinkel
  • Leistungsfaktor
  • Scheinleistung
  • Wirkleistung
  • Blindleistung
Energiequelle
(Power Configuration Cluster)
  • Netzversorgung: Spannung, Frequenz
  • Netzversorgung: Alarmschwellen für Unter-/Überspannung
  • Batterie: Hersteller, Typ, Nennkapazität, Nennspannung, Anzahl, Spannung, Alarmschwelle für Unterspannung
Inbetriebnahme
(Commissioning Cluster)
  • Netzwerkschlüssel vorkonfigurieren
  • Inbetriebnahmeschlüssel ändern
  • Kanalmaske festlegen
  • Sendeleistung festlegen
Inbetriebnahme (Touchlink Cluster)
  • Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
Firmware-Aktualisierung
(OTA Upgrade Cluster)
  • Anstoßen eines Updates
  • Anzeige der Parameter
Firmware-Aktualisierung
(auslaufende ubisys Lösung)
  • Durchführen von Updates

Kaufen

Copyright © 2005 ‐ 2019 ubisys technologies GmbH. Impressum